Da ist sie wieder. Die Weihnachtszeit. Überall duftet es nach Plätzchen, alle sind hektisch dabei die noch benötigten Geschenke zu besorgen und vor lauter Weihnachtsfeiern weißt du eigentlich gar nicht mehr, wo dir der Kopf steht. Hach ja, Weihnachten ist doch etwas schönes, oder? Natürlich darf auch der obligatorische Weihnachtsmarkt, wie jedes Jahr, nicht fehlen! Alle Weihnachtsmarkt-Gegner, die jetzt wieder sagen „Ein Weihnachtsmarkt ist doch nur ein Floh- und Ramschmarkt im Winter!“ sollten an dieser Stelle besser aufhören zu lesen, denn Grinche kann ich hier heute nicht gebrauchen! 😛

In diesem Artikel möchte ich dir meinen liebsten Weihnachtsmarkt in München vorstellen, zusammen mit zwei verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten, falls du daraus einen Städtetrip machen möchtest! München zur Adventszeit ist nämlich magisch schön ❤

Dieser Artikel wird im Zuge des Christmas Blogging Adventskalenders veröffentlicht und ich habe die große Ehre das 10. Türchen zu sein! Hier unten sind auch nochmal alle anderen teilnehmenden Blogger verlinkt. Schaut auf jeden Fall bei den Mädels vorbei!

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

 




Haidhauser Weihnachtsmarkt: Klein aber Fein


 

Weihnachtsmarkt bei Nacht

 

Der Haidhauser Christkindlmarkt ist nicht sehr groß, falls man die Maßstäbe an dem großen Christkindlmarkt am Marienplatz, festsetzt. Die wunderschön geschmückten Buden sind im Kreis auf dem Weißenburger Platz aufgestellt. So entsteht nicht nur ein schöner Rundgang für Besucher, man kann sich auch nur schwer verlaufen verschwendet nicht viel Zeit mit dem Suchen bestimmter Stände. Als wir auf den Christkindlmarkt zulaufen, fallen mir als erstes die wunderschönen Lichter in den Bäumen und die weihnachtlich, bayerisch geschmückten Buden auf. Mir geht sofort das Herz auf und die Kälte, die ich noch Sekunden zuvor gespürt habe, verfliegt mit einem Mal.

 

lichter weihnachtsmarkt

lichter weihnachtsmarkt haidhausen

 

Neben den obligatorischen Glühwein- und Crêpe-Buden findest du hier auch beeindruckende, schöne Handwerkskunst sowie den ein oder anderen Ramsch-Stand. Etwas, was du allerdings nur hier auf diesem kleinen, unscheinbaren Weihnachtsmarkt finden wirst: Der Christmator Stand. Hier bekommst du speziell für diesen Weihnachtsmarkt gebrautes Bier und Likör – beide sind nicht im Handel zu erwerben und können nur hier auf diesem Weihnachtsmarkt erworben werden. Das Bier ist sowohl als Helles als auch als Dunkles Bier vom Fass erhältlich, der Likör wird wahlweise warm oder kalt angeboten.

Trotz eisiger Temperaturen tummeln sich hier die Besucher und trinken das kalte Bier, denn es ist eben ein besonderes Bier, dass es nur einmal im Jahr gibt. Natürlich ist hier aber nicht ganz so viel los, wie am Glühweinstand.

Da ich der Fahrer an diesem Abend bin und sowieso eigentlich kaum Alkohol trinke, bestelle ich mir einen Kinderpunsch. Meine Mutter und mein Bruder, die mich zusammen mit unserem Hund Skyla begleiten, bestellen sich jeweils einen Glühwein. Verglichen mit dem Punsch und Glühwein, die am Marienplatz ausgeschenkt werden, schmeckt uns dieser hier tausende male besser. Beide sind geschmacklich um einiges besser abgeschmeckt und der Glühwein besteht nicht aus so viel Alkohol, dass man sonst nichts mehr darin schmeckt und nach einer Tasse bereits betrunken den Heimweg antreten muss.

 

Glühwein Haidhausen



 

 

Auch die Schokofrüchte und der Crêpe schmecken mir hier um einiges besser. Nun, ich muss auch zugeben, dass ich was das Thema Crêpe angeht, sowieso etwas hohe Ansprüche habe. Wenn man an der Grenze zu Frankreich aufwächst, weiß man wie ein guter französischer Crêpe zu schmecken hat. Aber ich muss schon sagen, dieser hier kommt dem schon sehr nah!! Ich entschied mich für die Variante mit Erdbeerkonfitüre für 3,50€ und fühlte mich beim ersten Bissen fast wieder wie Zuhause.

 

 

Der Stand, der es mir persönlich besonders angetan hat, ist ein Gewürzstand, relativ am Anfang des Weihnachtsmarktes. Hier findest du alles an Gewürzen, was das Herz begehrt, sowie einige kleine handgemachte Dinge. Hier bekomme ich endlich mein Blütensalz und Rosensalz, welche ich schon seit Monaten vergeblich suche. Fast hätte ich schon bezahlt, als mir plötzlich eine wunderschöne Seifenschale auffällt. Sie besteht aus Kokos mit einer eingelassenen Muschel – es ist Liebe auf den ersten Blick!

Für 12,50€ muss ich auch nicht lange überlegen. Ich suche mir also die Schönste heraus und nehme auch noch ein Salz- und Pfefferstreuerset für unseren Esstisch mit.

 

Handwerkskunst vom Weihnachtsmarkt

 

Gestärkt und glücklich machen wir uns schließlich wieder auf den Heimweg. Dieser Weihnachtsmarkt in Haidhausen ist meiner Meinung nach, definitiv der schönste in München! Nicht so groß wie der am Marienplatz, jedoch auch nicht so touristisch und überlaufen (dort musst du wirklich ständig aufpassen, nicht von irgendwelchen Selfiesticks erschlagen zu werden), sondern kleiner, gemütlicher und traditioneller.

 

Karussell Weihnachtsmarkt

 

Süßes auf dem Weihnachtsmarkt



 


Meine Hotelempfehlungen


 

Du möchtest deinen Weihnachtsmarktbesuch mit einem Städtetrip verbinden? Dann habe ich jetzt genau das Richtige für dich! Hier kommen nämlich meine zwei Hotelempfehlungen. Beide haben tolle Anbindungen an die Innenstadt und sind als Ausgangspunkt für Sightseeing und Weihnachtsmärkte bestens geeignet.

 

Hilton Munich City

Das Hilton Munich City liegt keine 5 Minuten Fußweg vom Haidhauser Weihnachtsmarkt entfernt und bietet eine komfortable Übernachtungsmöglichkeit in München, für alle mit etwas höheren Ansprüchen und größeren Geldbeuteln. Ich kenne das Hotel sehr gut und kann es nur wärmstens empfehlen! Das Essen ist unglaublich, der Service perfekt, die Zimmer schön und geräumig und die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel könnten nicht besser sein.

Das Hotel besticht mit seiner Lage an der S-Bahn Station Rosenheimer Platz, welche als Teil der Stammstrecke eine tolle Verbindung in alle Richtungen in die Stadt oder zum Flughafen bietet.

 

Hütte auf Haidhauser Weihnachtsmarkt

 

Das Bold Hotel München Giesing

Ein wenig weiter weg vom Haidhauser Weihnachtsmarkt, dafür aber ebenfalls sehr gut angebunden an die öffentlichen Verkehrsmittel und ebenfalls sehr schön, ist das Bold Hotel München Giesing. Das noch sehr neue aber um einiges preiswertere Hotel in der Nähe des Giesinger Bahnhofs, ist perfekt für einen Städtetrip. Ich habe meine Eltern und Schwiegereltern bereits schon einige Male hier untergebracht!

In nur 10 Minuten erreichst du bei gemütlichen Tempo den Giesinger Bahnhof. Von hier aus hast du die freie Auswahl zwischen S-Bahn, U-Bahn, Tram und Bus – alle bringen dich auf schnellstem Wege in die Innenstadt! Mit der S-Bahn dauert es nur 10 Minuten bis zum Marienplatz, zum Rosenheimerplatz, wo du den Haidhauser Weihnachtsmarkt findest, sind es lediglich 5 Minuten.

Das Frühstück ist zwar nicht so füllig wie das große Buffet des Hilton, jedoch findest du auch hier alles was du brauchst – für deutlich weniger Geld!

 

Und damit du während deines Städtetrips auch nicht Hunger leiden musst, habe ich hier für dich meine fünf Lieblingsrestaurants in München!


 

Also ich weiß ja nicht wie es dir geht, aber für mich ist die Weihnachtszeit definitiv die schönste Zeit im Jahr. Welcher Weihnachtsmarkt in München oder sonst wo, gefällt dir denn am allerbesten?

 



4 Replies to “Weihnachtsmarkt in München, Haidhausen”

  1. Danke für die vorweihnachtlichen Impressionen. Ich habe vor gefühlten hundert Jahren auch in München studiert, BWL an der LMU, wohnte in der Türkenstraße … Adventlicht konnte ich damals wie heute sehr gut gebrauchen.

    1. Hallo liebe Leni!
      Ja, München ist definitiv immer ein Städtetrip wert 😍
      Der Christkindlmarkt in Haidhausen ist aber wirklich besonders empfehlenswert ☃️🎄

      Liebe Grüße,
      Barbara

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: